Tag Archives: Modul

Für wen ein Modul mit Altersabfrage?

Der eine oder andere Shopbetreiber wird eine Altersabfrage in seinem Shop brauchen, um so dem deutschen Jugendschutzgesetz gerecht werden zu können. Alkohol und Zigaretten dürfen auch im stationären Handel nicht an Minderjährige verkauft werden. Doch ob nun ein einfaches Popup mit einer Bestätigung des Alters reicht, oder aber eine Analyse der Daten aus dem Ausweiß scheint nicht so einfach beantwortet werden zu können.

Was für ein Modul ist das nun und was macht es?

Das Modul bindet einfach nur ein kleines, optisch aufbereitetes Bild eines neuen Personalausweis ein, auf dem ein kleines Formular eingebunden ist. Hier kann der Kunde optisch einfachst sehen um welche Daten des Personalausweis das Shopsystem, OXID, den Kunden bittet. Die eingetragenen Daten werden via AJAX Request an den Server geschickt und dort ausgewertet. Ist der Kunde offensichtlich anhand seiner Eingaben über 18 wird dies anhand eines einfachen boolean Wert in seinem Konto gespeichert. Er wird bei zukünftigen Bestellungen dann nicht mehr damit behelligt. Sind seine Angaben aber falsch. Geht es nicht weiter. Der Kunde bekommt eine Meldung das die Angaben offensichtlich nicht korrekt sind.

Umwege zur Bestellung?

Nein, dies ist unterbunden. Wenn der Kunde die Einstellung nicht gespeichert hat, das er sich ausgwießen hat, wird er immer wieder zu diesem Formular redirected.

Datenspeicherung/Datenschutz?

Es werden keinerlei Angaben aus dem Formular vom Kunden in der DB gespeichert. Die angaben werden verarbeitet und quasi ein JA oder NEIN in der DB gespeichert.

Screens

Das Modul Oxid Bootstrap CMS für CE ist noch nicht ganz fertig, dennoch will ich hier nun ein paar Informationen rausrücken. Welche Funktionalitäten es gibt, wie es aufgebaut ist und wie der aktuelle Status ist.
Hier vorab sei nur gesagt, es wird aktuell an einem Projekt direkt getestet und kann so demnächst dann für viele viele CE Shops verwendet werden.
Informationen zum Projekt sind hier zu finden.

Wir haben die Ajax Suche nun bei einem weiteren Kunden eingebaut. So lassen sich die Produkte bequem, ohne den Umweg über einen Reload, laden. es lässt sich schnell ein Überblick über das Sortiment machen und für Kunden die wissen was sie möchten den Klickweg verkürzen.

Diese Ajax Suche ist wieder einmal in ein Oxid eShop eingebaut worden.

Interesse geweckt? Dann melden Sie sich doch einfach bei uns!

Um Produkte von Oxid in die Google Produkt Suche zu überführen möchte Google mittlerweile eine Unzahl an ausgefüllten Daten. Hier und da sind natürlich auch „nur“ stark empfohlene Felder, aber alles in allem sollten so viele Felder wie möglich ausgefüllt werden.
Google hat eine eigene Art von Taxonomie erstellt, die einfach als XML heruntergeladen werden kann. Hierbei handelt es sich um eine Art Gliederung von Kategorien.

Im Standard Oxid gibt es noch kein solches Feld, weshalb wir ein aus der Version 4.4 erstelltes Modul nun 4.6 tauglich gemacht haben. Dieses vereinfacht die Eingabe der von Google erwarteten Kategorien indem es sich die Daten einliest und Schritt für Schritt die Kategorien durchgeht.

In der nächsten Version soll es einen Autoupdate geben, der immer die aktuelle Version der Google Taxonomie Datei verwendet.

Für den Online Shop Furneco.de war es notwendig einen optionalen Aufbauservice hinzuzufügen. Über die Versandkosten war dies nicht ohne weiteres umzusetzen. Ein Modul sollte hierfür auch nicht geschrieben werden.

Zum Glück bietet der Oxid Standard genug Möglichkeiten sonst an. Für die meisten Online Shops wird der Punkt Geschenkverpackung sowie Grußkarte nicht gebraucht, so unsere Erfahrung mit Online Shop Kunden. Daher wurde einfach die Grußkarte so umgebaut, dass damit der optionale Aufbauservice realisiert werden konnte.